top of page
  • Carina

Heimische Stars und internationale Duos beim MEVZA Innsbruck BeachEvent

Anmeldung geschlossen, 7 Nationen am Start


Von 3. bis 5. Juni 2022 verwandelt sich einer der ikonischsten Plätze der Tiroler Landeshauptstad in eine riesengroße Sandkiste. Am Innsbrucker Marktplatz geht nämlich das Innsbruck BeachEvent mitsamt feierlichem Rahmenprogramm über die Bühne. Jetzt steht fest: Das MEVZA-Turnier lockt Beachvolleyball-Teams aus ganz Europa an. Auch die heimische Elite ist stark vertreten – schließlich ist das internationale Turnier auch Teil der österreichischen win2day Beach Volleyball Tour PRO.


Clemens Doppler spielt in Innsbruck!

Auch wer mit Beachvolleyball nicht viel am Hut hat, kennt vermutlich den Namen Clemens Doppler. Der Vize-Weltmeister und zweifache Europameister greift dieses Jahr mit Partner und Innsbruck BeachEvent-Vorjahressieger Thomas Kunert an. Gefordert werden die Routiniers von der „Jugend“, zum Beispiel dem österreichischen Nationalteam Laurenz Leitner/ Paul Pascariuc. Zu den Top-Favoriten zählen außerdem die World-Tour-erprobten österreichischen Duos Alexander „Xandi“ Huber/Christoph Dressler sowie Felix Friedl/Maximilian Trummer. Und natürlich ist auch die internationale Konkurrenz nicht zu vergessen …


Auch Damenbewerb international besetzt

Ebenso darf man sich bei den Damen auf spektakuläre Ballwechsel freuen. Auf der Entry List finden sich gleich mehrere österreichische Teams, darunter auch das Nachwuchs-Nationalteam Magdalena Rabitsch/Anja Trailovic, das kürzlich das stark besetzte Pro-Turnier in Graz für sich entscheiden konnte. Außerdem will sich die Tirolerin Michaela Hollaus mit ihrer Partnerin Martina Guggi gegenüber der starken nationalen sowie internationalen Konkurrenz beweisen. An Nummer 1 gesetzt ist das ungarische Duo Szandra Szombathelyi/Lilla Villám.


Entry Lists (lt. CEV, Europäischer Volleyballverband)

Entry List Damenund Entry List Herren




76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page